Isst Du nach 801010? Ist Fett böse?

Die Frage:
Ernährst du dich nach dem 80/10/10 roh Prinzip, oder schaust du da nicht so aufs Fett? Ich hab mittlerweile richtig Panik von Fett bekommen…..da alle sagen, dass Fett was du isst, ist das Fett was du bist.

Meine Antwort:
Dass Fett “böse” ist, glaube ich gar nicht; stattdessen mehr dass zb. Avocado und Kokosnuss super gut für Deine Haut sind. Kaltgepresstes Kokosöl regt sogar Deinen Stoffwechsel an.
801010 hab ich mal probiert für 2 Monate, und war nix für mich, dachte nur noch ans Essen und war auch dauernd damit beschäftigt irgendwas zu essen und hatte ausserdem nicht genug Zeit für die Menge an Sport und Bewegung die meinem Gefühl nach notwendig gewesen wäre.
Mittlerweile hab ich erkannt dass ich am besten esse wenn ich mir alles erlaube; sonst fühl ich mich eingeschränkt und denk’ nur dran was ich nicht darf 🙂
Während, wenn alles ok ist, ich dann gar nicht so Interesse an Sachen hab die mir im Endeffekt nicht gut tun.
Das heisst, es gibt Tage mit Salaten wie diesem – wow, Mango oder Ananas ist so gut mit Salat! – und dann auch mal ganz normale Pizza oder Süssem.
Interessanterweise verlangt mein Körper dann bald aber immer nach Grünzeug, grünen Smoothies und Salaten.
Das war früher nicht so.
Als Kind hab ich Zuckerwürfel aus der Kaffeezuckerdose gestohlen, meine Mama war auf allen möglichen Diäten und sonst gabs nix Süsses ausser trockene Müsliriegel.

Und dass es jetzt anders ist, liegt wie ich glaube, zumindest teilweise daran, dass ich mir wirklich alles “erlaube”.

Manches ess ich dann eben auch manchmal, manches nie.
Hast auch Du eine Frage?
Kommentiere hier, schreib mir oder lass Dich gleich von mir coachen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.