Meine geführte Meditation mit Affirmationen, Glaubenssätzen und Healing Code

Meine geführte Meditation mit Affirmationen, Glaubenssätzen und Healing Code

Meine geführte Meditation mit Affirmationen, Glaubenssätzen und Healing Code

Diese geführte Meditation ist eine die ich für mich auch praktiziere. Sie besteht aus zwei Teilen:

Die Meditation beginnt im ersten Teil mit einer Reihe von Affirmationen.

Bei diesen geht es um Selbstliebe, Gesundheit, Fülle und Wohlstand. Wenn die eine oder andere Aussage für dich nicht ganz stimmig ist, formuliere sie einfach um, so dass sie sich für dich gut anfühlt. Wichtig ist, sie in der Gegenwart zu formulieren. Also nicht, ‘ich werde es schaffen, xy zu machen” oder “ich werde so und so sein” sondern, “ich mache xy”, “ich bin so und so”. Mein Trick bei Dingen die ich mir noch nicht so gut vorstellen kann ist, zu sagen “ich mache xy mehr und mehr”, “ich bin mehr und mehr so und so”.

Im zweiten Teil dieser geführten Meditation gehen wir durch drei Runden des Healing Code.

Der Healing Code ist eine energetische Methode, um belastende Themen aufzuspüren und zu transformieren. Du wählst ein Thema, das du gerne ändern möchtest, sei es eine negative Erinnerung, ein störendes Gefühl oder ein körperliches Symptom, und bittest dann dein Inneres / das Universum / eine höhere Macht mit einer positiven Absicht um die Lösung desselben.

Dies dient dazu, dich erst zu fokussieren und dann loszulassen, das Ganze abzugeben. Danach gehen wir durch eine Reihe von einfachen Handbewegungen die bestimmte Bereiche in deinem Gehirn aktivieren.

Am Ende kannst du vergleichen, wie du dich bezüglich deine Themas nun fühlst – ist es gleich stark wie zuvor, oder schwächer? Wenn das Thema noch nicht ganz weg ist und du es weiter abschwächen möchtest, kannst du die Übung so oft wiederholen wie du willst – es gibt hier keine “Überdosis”.

Der Vorteil am Healing Code ist, dass du ihn so gut wie immer und überall auch selbstständig durchführen kannst. Du brauchst keine zusätzlichen Mittel, Bücher oder sonstiges, sondern kannst dir einfach selbst helfen.

 

Einleitung zur geführten Meditation:

Ich erkläre dir genau, worum es geht, und wie du die Hände für den Healing Code hältst:

Die geführte Meditation

Ohne Einleitung oder Erklärung – mach es dir bequem, und es kann schon losgehen:

Der erste Teil der Meditation ist aus meiner Arbeit mit Marina Haas entstanden, der zweite Teil ist inspiriert von Melissa Zoske.

Hat Dich die Meditation inspiriert und unterstützt? Dann teile sie und inspiriere alle Menschen um Dich herum!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.