Rezept: Mango Chia Pudding

Recipe Mango Chia Breakfast Pudding

Mango Chia Pudding ist köstlich erfrischend, gleichzeitig satt machend, voller Vitamine und Geschmack – perfekt als Frühstück oder herrlich leichtes Dessert. Es besteht aus Schichten von Mango und Kokosmilch-Chiapudding, cremig und fruchtig zugleich.

Du kannst dieses Rezept problemlos am Vortag zubereiten, super wenn man früh raus muss oder ein stressfreies Mitbringsel für eine Party braucht.

Hier in Australien wird es gerade Sommer – Mangosaison – aber wenn Du gerade keine frischen Mangos bekommen kannst, gibt es möglicherweise gefrorene Mangostücke zu kaufen. Alternativ kannst Du auch jedes andere reife Obst verwenden, frisch oder gefroren.

Anstelle der Kokosmilch eignet sich ausserdem auch jede andere pflanzliche Milch, zum Beispiel ist Mandelmilch hier sehr lecker, oder auch Hafermilch und Reismilch. Denke nur daran, sehr cremige, dickflüssige Milch oder Kokoscreme mit etwas Wasser zu verdünnen damit die Chiasamen genug Flüssigkeit zum Absorbieren haben.

 

REZEPT FÜR MANGO CHIA SCHICHTPUDDING

Zutaten für 4 Portionen:

2 Tassen Kokosmilch

2 große Mangos

5 EL Chia Samen

2 EL flüssiges Süssmittel *

1/2 Vanilleschote, Samen davon / oder 1 TL Extrakt

Minzeblätter zum Garnieren

Zubereitung:

Kokosmilch, Süssmittel, Vanille und 1/2 geschälte Mango im Mixer pürieren.

Chiasamen einrühren.

Für 30 Minuten beiseite stellen und quellen lassen.

Nochmals durchrühren, dann zugedeckt für mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Servieren den Rest der Mango schälen und in Würfel schneiden.

Die Hälfte des Chiapuddings in Gläsern verteilen.

Die Hälfte der Mango darauf geben.

Den Vorgang wiederholen und mit Minzeblättern dekorieren.

Gleich servieren oder wieder kühl stellen.

  top5De

 

Jeden Smoothie kannst Du mit Chiasamen in einen Pudding verwandeln – hol Dir meine TOP 5 REZEPTE jetzt GRATIS!

   

Hinweise:

T = Tasse, 240 ml
1/2 T = halbe Tasse, 120 ml oder 8 EL
1/4 T = viertel Tasse, 60 ml oder 4 EL
EL = Esslöffel, 15 ml, oder 3 TL
TL = Teelöffel, 5 ml
“weiche” Datteln = am besten Medjool. Falls nötig, kurz in Wasser einweichen und abtropfen. (Das Einweichwasser schmeckt super süss!)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.