Rezept: ekelhafte Smoothies retten

von: Valya Boutenko

Der furchtbarste grüne Smoothie der Welt:

2 Blatt Grünkohl
1 Tasse Wasser
1/2 Apfel

Dieser Smoothie wird zuunterst eine Schicht grüne Fasern haben, darüber grün-wässrige Pampe und obenauf Schaum.

Nicht wirklich etwas auf das Du jeden Tag kaum noch warten kannst, oder?

Kann ich so einen Smoothie denn überhaupt noch retten?

Ja!

Grünes Blattgemüse, Äpfel und Ananas enthalten unlösliche Ballaststoffe.

Um einen Smoothie von cremiger Konsistenz, hervorragendem Geschmack und Aussehen zuzubereiten, musst Du lösliche Ballaststoffe hinzufügen:

Mangos, Pflaumen, Pfirsiche, Datteln, Pflaumen, Birnen, Bananen.

Cremige Früchte die Deinen Smoothie absolut köstlich machen werden.

Ein grüner Smoothie für Kinder und Anfänger:

Für Kinder und Menschen, die nie grüne Smoothies versucht haben. Es muss süß und mild, und der Geschmack fantastisch!

Mildes Grün: Salat, Spinat, Sonnenblumen Sprossen, Sauerampfer

Für Fortgeschrittene: Grünkohl, Löwenzahn, Rucola

  top5De

 

Hol Dir die TOP 5 REZEPTE aus “Smooth & Juicy” GRATIS!

   

Hinweise:

T = Tasse, 240 ml
1/2 T = halbe Tasse, 120 ml oder 8 EL
1/4 T = viertel Tasse, 60 ml oder 4 EL
EL = Esslöffel, 15 ml, oder 3 TL
TL = Teelöffel, 5 ml
“weiche” Datteln = am besten Medjool. Falls nötig, kurz in Wasser einweichen und abtropfen. (Das Einweichwasser schmeckt super süss!)

HIER SCHMECKT EIN SMOOTHIE BESSER ALS DER ANDERE:

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.