Wie lange ist Tahini oder Erdnußbutter haltbar?

“Wie lange hält sich eigentlich ein offenes Glas Tahini oder 100% Erdnussbutter im Kühlschrank?”

Am besten ist es, sich an die Empfehlung des Herstellers zu halten.

Die meisten Bio Tahini Sorten werden ohne Konservierungsmittel oder Stabilisator hergestellt.

Generell sollten sie sich im Kühlschrank für etwa 6 Monate halten wobei es auch Marken gibt die bis zu 1 Jahr haltbar sein sollen.

Ob Tahini verdorben ist, lässt sich leicht erkennen da es ranzig riechen würde.

Es kann zwar ohne Bedenken verzehrt werden, wird aber nicht gut, sondern eher bitter schmecken.

Sollte das vor Ablaufdatum schon der Fall sein, macht man am besten ein neues Glas auf bzw. macht Tahini – oder auch Nussbutter –  einfach selbst.

REZEPT: TAHINI SELBER MACHEN

Sesam gibt es in vielerlei Form – geschält, ungeschält, weiss, schwarz, roh, geröstet oder gekeimt. Für Tahini Paste kannst Du jede Art verwenden. Je nachdem wird der Geschmack, die Textur und Farbe etwas anders sein.

Normalerweise wird Tahini aus weissen, geschälten Sesamsamen produziert. Sie geben der Paste eine glatte Textur und helle Farbe, beinhalten allerdings weniger Nährstoffe als ungeschälte Samen.

Tahini aus ungeschälten Samen hingegen hat einen intensiveren, für manche etwas bitteren Geschmack der durch Rösten der Samen vor der Verarbeitung reduziert werden kann.

Zutaten:

1 Tasse Sesam

4 EL neutrales Öl, z.B. mildes, kaltgepresstes Olivenöl – für extra Geschmack könntest Du auch etwas Sesamöl dazu mengen.

1 Prise Meersalz

Zubereitung:

Mahle die Samen zu einer krümeligen Konsistenz.

Verwende dafür eine Kaffeemühle, einen Mixer, oder einen Mörser.

Füge etwas Öl hinzu, und mische es 1 – 2 Minuten unter, bis die Mixtur cremig und glatt ist.

Wenn Du Dein Tahini lieber dünnflüssiger magst, füge einfach löffelweise mehr Öl hinzu, bis Du die Konsistenz erreicht hast, die Dir am liebsten ist.

Gekühlt bis zu 2 Monate haltbar.

Vor dem Genuss umrühren.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.