Recipe for raw vegan Mozartkugeln – Mozart Marbles

The Mozartkugel (english Mozart Ball, Mozart Bonbon, Mozart Truffle or Mozart Marble) is probably the most popular souvenir you can ever take home with you from Austria. It is named after the famous musician Wolfgang Amadeus Mozart and was first created in 1890 in Salzburg.

This version is vegan and raw, using unprocessed natural ingredients only. You can of course also use ready-made marzipan, nougat and dark chocolate if you wish. But you have to know… this one is absolutely divine and absolutely worth making it yourself.

 

Recipe for Mozartkugeln aka Mozart Marbles

makes around 20

 

Ingredients:

100g hazelnut nougat

150g marzipan

200g chocolate, melted in the dehydrator or bain marie

Water to rinse your hands

Instructions:

Roll nougat into 20 little balls (around 5mm = 1/5 of an inch in diameter)
Create a long, 1cm thick roll with the marzipan, then cut the roll into 20 pieces of equal size.
Take one piece of marzipan, flatten it in your palm and put the nougat in the middle, closing the marzipan around it evenly.
Then make the next one.
Moisten your hands with water in between as the marzipan is quite sticky.

Dip the ball into chocolate by using a wooden stick or praline fork, then place the ball onto a plate.
Chill in the fridge until devouring.

Notes:

C = cup, 240 ml
1/2 C = half a cup, 120 ml or / TBSP
1/4 C = quarter of a cup, 60 ml or 4 TBSP
TBSP = table spoon, 15 ml or 3 tsp
tsp = tea spoon, 5 ml
“soft dates” = medjool are usually best. If necessary, soak briefly and drain. The soaking water is super sweet by the way!

YOU MIGHT ALSO LIKE

11 comments

  • nee im großen basic-bio gibts auch keine “rohen” pistazien… dafür hab ich heute mal einen cheesecake mit kokos-“schokolade”-topping gemacht, ui ui ui kalorienbombe… 🙂

  • na das schadet dir eh nich B-) schade dass es keine rohen Pistazien gibt, auch nicht in der Backabteilung? Ich dachte da gabs immer so ein kleinen Sackerl mit – ziemlich teuren – geriebenen. Ob die geroestet waren weiss ich aber nicht.

  • Mandeln auch kurz blachiert sind gekocht und nicht mehr roh. Das geht so: Mandeln einweichen über Nacht, dann trockenen bei 40 ° über Nacht und dann in einem Handtuch reiben, bis die Haut abgeht. Ganz schön aufwendig 🙂

  • Rohe Pistazien bekommt man beim türkischen Supermarket (ich habe es gesehen) auf jedem Fall in Berlin in der Hauptstrasse (Schöneberg) oder ein Trockenfrüchten Laden in der Oranienstrasse in Kreuzberg. Ich würde auf jedem Fall bein den Türken Laden suchen.

  • Rohe Pistazien bekommt man beim türkischen Supermarket (ich habe es gesehen) auf jedem Fall in Berlin in der Hauptstrasse (Schöneberg) oder ein Trockenfrüchten Laden in der Oranienstrasse in Kreuzberg. Ich würde auf jedem Fall bein den Türken Laden suchen.

  • Rote Beete Pulver oder Erdbeerpulver: Dazu musst Du die Beete bzw Beere im Dehydrator trocknen und dann reiben. Du kannst auch versuchen, etwas Saft ins Marzipan zu mischen aber dann ist es eventuell nicht so gut haltbar. Rote Beete Pulver gibt es auch im Handel. Berichte dann unbedingt wie es funktioniert hat! Alles Liebe, Lisa

  • ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe MARZIPAN<3<3<3<3<3

leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *