4 Diebe Öl – die ultimative ätherische Ölmischung für “alles”

Die ätherische Ölmischung 4 Diebe ist ein echter Alleskönner:

es wirkt antibakteriell, anti-infektiös, antiseptisch, antiviral – und duftet unglaublich gut!

Du kannst es für gesunde Zähne und Zahnfleisch in Zahnpasta, auf Zahnseide, zum Inhalieren bei Verkühlungen und Gurgeln bei Halsweh, als desinfizierender Raumspray, bei Insektenstichen, zum Geschirrspülen und Reinigen verwenden – die Liste könnte endlos weitergehen.

Hier zeige ich Dir wie Du es machst, weiter unten findest Du eine Sammlung an Verwendungsmöglichkeiten!

WICHTIG ist dass Du die Mischung immer verdünnt verwendest da sie sonst zu stark ist, vor allem wenn Du sie einnehmen oder auf Deine Haut auftragen möchtest.

Als Verdünnungsöl eignen sich neutrale, reine Öle (verwende niemals nur Wasser):

– kaltgepresstes Olivenöl
– der erweiterte Pflanzenkomplex V6, z.B. Kokos, Sesam, Traube, Mandel, Weizenkeim, Sonnenblume und Olivenöl

Diese zwei Öle können beide auch intern verwendet werden.

Verdünne 3-5 Tropfen Diebe Öl mit 1 Teelöffel neutralem Öl.

Teste einen Tropfen der Mischung auf Deiner Haut und verdünne weiter falls es sich zu warm anfühlt.

Für innere Anwendungen kannst Du das schon verdünnte Öl mit pflanzlicher Milch mischen – ein Tropfen auf 1/2 Tasse (120ml) ist genug.

Wenn Du Medikamente einnimmst oder schwanger sein könntest, frage Deinen Arzt oder Naturheilpraktiker ob die Verwendung für Dich ok ist.
Verdünne die Mischung immer und bewahre sie außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

DIE ZUTATEN FÜR DAS 4 DIEBE ÖL SIND:

Eukalyptus radiata, Gewürznelke (Syzygium aromaticum), Rosmarin (Rosmarinus officinalis CT 1,8-Cineol), Zimt (Cinnamomum verum), Zitrone (Citrus limon).

  • Als einer der vielseitigsten Eukalyptusöle hat EUKALYPTUS RADIATA viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. Dieses leistungsstarke ätherisches Öl enthält Eucalyptol welches sich in Labortests bei oberflächlicher Behandlung als wirksam gegen Bakterien erwiesen hat und die Aufnahme von ätherischen Ölen und Medikamenten über die Haut um mehr als 90% steigern kann.
  • NELKENÖL ist für seine immunstärkenden Eigenschaften bekannt und hat gemäß der ORAC-Skala die höchste Antioxidationsleistung von allen Essenzen und somit Top Radikalfänger aka Antioxidant. Nelkenöl ist wärmend, wirkt krampflösend, anti-parasitär und hilft bei Schmerzzuständen (zB. leicht betäubend bei Zahnschmerz).
    Achtung, es verstärkt den gerinnungshemmenden Effekt von Aspirin u.ä. Medikamenten.
  • ROSMARIN ist natürlich anregend, macht munter und erfrischt bei Müdigkeit und geistiger Erschöpfung und wirkt durchblutungsfördernd
  • ZIMTRINDE (ACHTUNG, nicht Zimtblätter!) hat auch einen hohen Anteil an Antioxidantien, ist verdauungsfördernd, entzündungshemmend, gerinnungshemmend, antiparasitär, schmerzstillend und wärmend.
  • ZITRONE erfrischt, ist antibakteriell und mit 68% d-Limonenen ebenfalls ein starkes Antioxidant. Es wird auch gerne als natürliches Lösungs- und Reinigungsmittel genutzt – nicht nur im Haus sondern auch bei unreiner Haut! Zitronenöl ist anti-septisch, und unterstützt außerdem Deine Lymphfunktion und die Bildung weißer Blutkörperchen.

DAS REZEPT FÜR 4 DIEBE ÖL:

Du brauchst:

  • 1x 15 ml Glasfläschen aus dunklem Glas (gibt es in Bioläden oder hier)
    Info: In 15 ml passen etwa 255 Tropfen, in 5ml passen 85 Tropfen.
  • 40 Tropfen Nelkenöl (gibt es hier)
  • 40 Tropfen Zitronenöl (gibt es hier)
  • 35 Tropfen Zimtrindenöl (gibt es hier)
  • 15 Tropfen Eukalyptusöl (gibt es hier)
  • optional: 15 Tropfen Rosmarinöl (gibt es hier)

Mixe die ätherischen Öle im Glasfläschen und schüttle es gut durch.
Du kannst je nachdem wie Du den Duft magst vom einen oder anderen Öl auch etwas mehr hinzufügen.
Schüttle die Mischung vor Gebrauch immer gut durch und lagere das Fläschen kühl (also nicht neben dem Heizkörper).

Ideen was Du mit Deiner 4 Diebe Ölmischung so alles anstellen kannst:

Für Deinen Körper:

VERKÜHLUNGEN UND GRIPPE – verdünnt auf den oberen Rücken und die Mitte des Brustkorbes auftragen (wie Wick Vaporub) und die Fußsohlen einreiben. Mit heißem Wasser zum Inhalieren verwenden.
HALSWEH – 1 verdünnter Tropfen mit 1 EL Wasser gurgeln und schlucken.
KOPFWEH – 1 verdünnter Tropfen
ZÄHNE & ZAHNFLEISCH – verdünnt in Zahnpasta verwenden, 1 Tropfen auf Zahnseide verteilen (einfach 2 Finger benetzen und die Zahnseide durchziehen)
AKNE – verdünnt auf die betroffenen Stellen auftragen
MASSAGE – mit Basisöl verdünnen und jemandem eine Freude machen 🙂
FUSSPILZ – Zehen und Füße mit dem verdünnten Öl einreiben.
INSEKTENSTICHE – verdünnt auf die betroffenen Stellen auftragen

Im Haushalt:

DUFTLAMPE – riecht toll, reinigt die Luft, erfrischt, hebt die Stimmung im Büro und steigert die Konzentration beim Lernen.
GESCHIRR – einige Tropfen in den Geschirrspüler geben.
WÄSCHE – zusätzlich zu Waschnüssen oder auch solo in der Waschmaschine verwenden.
BODEN – einige Tropfen in heißem Wasser zum Aufwaschen verwenden.
PUTZEN – mit Natron vermischt zum Reinigen von Badewannen, Duschen, Waschbecken und Küchenoberflächen nutzen.
HAUSTIERE – verdünnt auf Wunden auftragen, und zum Reinigen des Käfigs oder des Katzenklos verwenden.
PFLANZEN – 10 Tropfen mit 1/2 Tasse Wasser mischen und Pflanzen besprühen um Insekten abzuhalten.
UNTERWEGS – verdünntes Öl auf Reisen als antibakteriellen Schutz verwenden – Hände damit desinfizieren, oder einige Tropfen auf einem Papiertuch auf den Heizkörper legen.

NUN ZU DIR – WIE VERWENDEST DU ÄTHERISCHES ÖL AM LIEBSTEN?

holdirdenguide

Konventionelle Aroma-Produkte und Kosmetika enthalten oft eine Menge Chemie – hol Dir meinen GRATIS Pocketguide mit den wichtigsten Inhaltsstoffen:

  

MEHR BEAUTY + PFLEGE

12 comments

  • Hallo,
    könnten Sie mir vielleicht verraten, wo man die verschiedenen Öle, die ja eine bestimmt Qualität haben müssen,
    für dieses 4-Diebe-Öl bekommt? In der Apotheke oder gibt es im Internet eine Bezugsadresse?

    Vielen Dank
    und freundliche Grüße
    B. Frank

  • Hallo Lisa, nimmst du beim Nelkenöl das aus den Knospen oder aus den Blättern gewonnen wird?
    Liebe Grüße von Bettina

  • Hallo,

    Die Sonnentor Shops haben diese Öle oder auch beim Denn’s Biomarkt.

    Möglich auch, in Reformhäusern.

    Martin

  • Hallo Lisa,
    danke für das Rezept, selber machen ist billiger 🙂

    Allerdings stimmt deine Berechnung bezüglich Tropfen/ml nicht wirklich. Ich habe zunächst in einer 20ml-Flasche die einfache Portion gemacht und danach die Doppelte und meine Flasche ist nun halbvoll.
    Die Tropfengröße bei den einzelnen Ölen unterscheidet sich und damit ist in einem Tropfen bei allen Ölen ein anderes Volumen drin. Ist bei Medikamenten genauso 🙂

    • Liebe Ina, vielen herzlichen Dank für den Hinweis, das wusste ich überhaupt nicht! So sollte man am besten messen, wie viele Tropfen in einen Messbecher passen, bevor man die Tropfenmenge als Massstab verwendet?

      Herzlichst, Lisa

  • Ich danke Ihnen für die tollen Tipps. Es macht auch sehr viel Spaß seine eigenen Ölmischungen zusammen zu stellen.
    Mit besten Grüßen,
    Paula

  • Hallo Lisa,
    Danke für das tolle Rezept, welche ich gerne nachmischen würde.
    Leider bin ich etwas irritiert. Im Video wird eine andere Tropfenzahl der einzelnen Öle genannt, welche ist denn jetzt richtig???
    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag.
    Marion

    • Hallo und danke für den Hinweis, das hat in den 4.5 Jahren seitdem das Rezept online ist, noch nie jemand bemerkt, auch ich nicht 😉 ich hab die Mengen auf das was im Video steht umgeändert… und wenn Du findest, zB. ein bisschen mehr Zitrone wäre noch besser, dann kannst Du das gern nach Belieben ändern. Herzlichst, Lisa

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.