8 Alltagstricks für Hippies .. und solche die es werden wollen

Für diese Tricks brauchst Du kein Jute-statt-Plastik Klischee-Hippie sein – probier die Tricks mal aus! Die meisten Zutaten hast Du sogar bestimmt zu Hause.

1. Verwende Zitronen als chemie-freies Deo. Die Zitronensäure killt geruchserzeugende Bakterien. Verwende das aber bitte nicht auf frischrasierter Haut – das brennt! Mach Dir in dem Fall lieber Dein eigenes Deo.

2. Mix Dir einen ungiftigen Insektizidspray. Mische pflanzliches Öl mit (Öko) Spülmittel wie zB. Dr. Bronner und Wasser. Gut schütteln und Pflanze besprühen.

3. Sag chemischen Abflussreinigern Auf Nimmerwiedersehen! Säubere verstopfte Abflüsse mit Natriumbicarbonat (Backpulver), Essig und heissem Wasser.

4. Desinfiziere Schnittwunden mit rohem Honig. Honig hat antiseptische und antibiotischen Eigenschaften, bildet eine atmungsaktive Barriere, perfekt für Deine Haut, und hilft Wunden schneller heilen zu lassen.

5. Ersetze Käse und Butter mit Nährhefe. Die ist reich an B Vitaminen und hat wenig Kalorien. Schmeckt herrlich auf Broccoli, über Popcorn oder als Dressing für Chips.

6. Verwende Salbei Räucherwerk um Deine Raumluft aufzufrischen und lass chemische Sprays mit “natürlichem” Duft links liegen. Zusätzlich löst Du damit auch noch negative Energie auf 🙂

7. Verwende Olivenöl zum Make-up entfernen. Oder Rizinusöl. Oder Kokosöl. Das schmeckt dann auch noch gut.

8. Verwende Joghurt zur Gesichtsreininung und als sanftes Peeling. Funktioniert super mit veganem Joghurt, zb Mandeljoghurt oder Kokosjoghurt! Die Milchsäure im Joghurt exfoliert die Haut und macht sie superweich. Hab ich selbst getestet!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.