Rezept: Nutella Chips

Kale Chips, mit Grünkohl oder Krauskohl gemacht, sind ja üblicherweise pikant im Geschmack. Einer Schokoladenfreundin wie mir ist das natürlich nicht recht, darum gibt’s bei Rohtopia auch süsse Kale Chips!

Zubereitung:
1 Bund Grünkohl
1/2 T Wasser (oder weniger, erleichtert das Mixen)
1/2 T Haselnüsse
1/2 T Cashews, eingeweicht
3 EL Kakaopulver, Rohkostqualität
4 Datteln, entkernt
1/2 Vanilleschote
1/2 TL Meersalz

Zubereitung:

Wasche den Grünkohl, dann zupfe die Blätter von den Stielen und gib sie in eine Schüssel. (Du kannst die Stiele in einem Saft oder Smoothie verwenden)

Püriere die restlichen Zutaten in Deinem Mixer.

Massiere diese Creme in die Blätter, und stelle sicher dass alle Blätter etwas abbekommen.

Verteile sie auf 2 Dörrgerät-Tabletts.

Dörre die Chips 3 Stunden bei 52 Grad.

Wenden, bei 42 Grad für weitere 4-5 Stunden oder bis sie knusprig-knackig sind weiter dörren.

Hinweise:

T = Tasse, 240 ml
1/2 T = halbe Tasse, 120 ml oder 8 EL
1/4 T = viertel Tasse, 60 ml oder 4 EL
EL = Esslöffel, 15 ml, oder 3 TL
TL = Teelöffel, 5 ml
“weiche” Datteln = am besten Medjool. Falls nötig, kurz in Wasser einweichen und abtropfen. (Das Einweichwasser schmeckt super süss!)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.