Rezept: Wärmender Chia Pudding

“Dieser Pudding ist perfekt wenn ich Zuckergelüste habe und ganz dringend etwas naschen will – mit Stevia gibt Süße, treibt aber Deinen Blutzucker nicht in Jojo-Modus, und die Chia Samen füllen Dich länger, vor allem wenn Du sie mit einer cremigen Pflanzenmilch mixt – frohes Schlemmen!”

Zutaten:

1 Teil Chia
5 Teile Pflanzenmilch (hier Hafermilch aus “Milch. Vegan“)
1 Prise Vanille
Stevia zum Süssen
1 Prise Zimt
1 Prise Gelbwurz

 

Zubereitung:

Verrühre die Chia Samen mit Milch, Vanille und Stevia solange, bis die Chia Samen ein wenig zu quellen beginnen – etwa 1 oder 2 Minuten.

Wenn Du alles nur kurz vermengst, werden sich die meisten Chisamen an der Oberfläche absetzen. Falls dies passiert, rühre alles einfach noch einmal ordentlich durch bevor Du den Pudding servierst.

Lasse die Masse bei Raumtemperatur 20 Minuten lang rasten, oder 30 Minuten wenn Du sie im Kühlschrank lagerst. Meiner Erfahrung nach quellen Chiasamen langsamer auf, wenn sie sich in einer kälteren Umgebung befinden.

Verteile den Pudding in schönen Gläsern und streue vor dem Servieren Zimt und Gelbwurz oben auf.

 

In einem luftdichten Glasgefäß ist dieser Pudding gekühlt bis zu 2 Tage haltbar.

TIPPS

Portionen:

2 kleine oder 1 echte Portion 🙂
1 Tasse – verwende 200 ml (bzw. 3/4 Tasse + 1 EL) vegane Milch, und 2.5 EL Chiasamen

4 kleine oder 2 große Portionen
2 Tassen – verwende 400 ml (oder 1.5 Tassen + 2 EL) vegane Milch, 5 EL Chiasamen

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.