Rezept: Chia SuperPudding

Chia Samen sind eine tolle Quelle für Omega 3 Aminosäuren. Mit Flüssigkeit vermischt quellen sie auf, ähnlich wie Leinsamen oder auch Tapioca – nur ohne dass Du sie kochen müsstest!

Dieses Rezept ergibt 2 Portionen Chia-Pudding.

Zutaten für Chiapudding:

1/2 T Chia Samen

4 Datteln, entkernt

3 EL Mesquite

2 EL Kakao

1 Tasse Wasser

1 Prise Salz

Zubereitung des Chiapuddings:

Diesen Pudding kannst Du auf 2 Arten zubereiten. Ich selbst mag die erste Version lieber weil ich die winzigen Jelly-Bean Chia Samen mag. Die zweite Version vermixt alles auf einmal und ergibt einen Pudding mit Crunch Faktor.

  1. Alle Zutaten ausser Chia im Mixer zu Creme verarbeiten.
    Chia einrühren.
    20 Minuten im Kühlschrank quellen lassen.
  2. Chia-Samen 30 Minuten im Wasser quellen lassen.
    Dann mit den restlichen Zutaten im Mixer cremig rühren.
    Im Kühlschrank aufbewahren oder gleich genießen!

Hinweise:

T = Tasse, 240 ml
1/2 T = halbe Tasse, 120 ml oder 8 EL
1/4 T = viertel Tasse, 60 ml oder 4 EL
EL = Esslöffel, 15 ml, oder 3 TL
TL = Teelöffel, 5 ml
“weiche” Datteln = am besten Medjool. Falls nötig, kurz in Wasser einweichen und abtropfen. (Das Einweichwasser schmeckt super süss!)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.