Rezept: Kürbis-Plätzchen mit Granatapfelsplittern

Lecker – herbstliche Kürbisplätzchen, süß und würzig mit Zimt, Piment, Nelken, Ingwer und Muskat. Als Farbtupfer ist Granatapfel untergemischt. Alternativ könntest Du auch Schokostückchen reinmmixen…. mmmh! Zuckerfrei, laktosefrei, glutenfrei – dafür voller Geschmack, vegan und eine tolle Alternative für bewusste Genießer!

ergibt etwa 30 Stück 

Zutaten:

1 T Kürbis, gerieben
1/2 T Kokosflocken
1/2 T Karotten
1/2 T Mandeln, gerieben – zb Reste vom Mandelmilchmachen
3 Datteln, eingweicht, entkernt
1/2 T Einweichwasser
1 TL Zimt
1/2 TL  Nelken
1/2 TL Piment
1 cm Ingwer, frisch geraspelt
etwas Muskatnuss

1/2 Granatapfel

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf den Granatapfel vermengen, dann Granatapfelkerne unterrühren.
Im Dehydrator bei 45 Grad 4 Stunden trocknen, dann wenden und nochmals 4-5 Stunden trocknen.

You know you want it!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.