Rezept: Rohkost Sushi, vegan style!

Raw vegan Sushi Rolls

Sushi Vegan – Maki mag i!

Zutaten für veganes Rohkost Sushi:

2 Noriblätter
1/2 Avocado
1 hand voll Salat Mix
1/2 Gurke
1/2 Karotte
Sprossen, Deiner Wahl – Alfalfa, Zwiebel, Mungbohnen, …
Kräuter Deiner Wahl – Petersil, Minze, Koriander, Dill, …
1/2 Limette
frischer Pfeffer

*

Dip:
Nama Shoyu Sauce und Spicy Thai Sauce

Zubereitung:

Karotte und Gurke in feine Streifen schneiden.
Zerdrücke die Avocado mit einer Gabel.
Noriblatt auslegen, zu 2/3 mit Avocado bestreichen (beginnend von der Seite die Dir am nächsten ist), Salatblätter darüber legen.
Gurken- und Karottenstreifen sowie Sprossen und Kräuter darüber verteilen.
Mit etwas Limettensaft beträufeln und nach Geschmack pfeffern.

Entweder mit einer Bambus-Sushi-Roll-Matte zu einer lagen Rolle rollen oder einfach ohne Matte rollen:
Dazu das Noriblatt von der Dir näheren und der Dir weiter entfernten Seite vorsichtig hochziehen und die Füllung gut zusammen pressen. Halte diese Spannung aufrecht und rolle Richtiung Ende des Noriblattes.
Die Feuchtigkeit der Avocado sollte das Blatt leicht klebrig machen und die Rolle sollte dementsprechend gut halten.

Du kannst aber auch ein paar Tropfen Wasser oder Limettensaft am Ende des Noriblattes aufstreichen damit es sicher hält.
Danach die Rolle in mundgerechte Stücke schneiden und am besten sofort essen.

Varianten:

Lege erst die Salatblätter, Gurken und Karotten auf.

Streiche Avocado darauf und verteile Sprossen und Kräuter darüber.

Lass Deiner Phantasie freien Lauf und mixe anderes Gemüse dazu das Du gerade zuhause hast!

2 comments

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.