Yin Yoga – 50 Minuten Loslassen und Entspannen

Zum ganzheitlichen Wohlfühlen gehört mehr als Essen. Und darum gibt es heute mein erstes Yoga Video für Dich.

Yin Yoga ist der Ausgleich der Praxis von Yang Yoga – Yang ist alles schnelle, kraftvolle, schweisstreibende.

Yin Yoga lenkt die Aufmerksamkeit und Stimulation tiefer als nur in Muskel- oder oberflächliche Gewebe (yang Gewebe).

Yin Yoga ist die perfekte Ergänzung zu den dynamischen und muskulösen (Yang) Arten von Yoga, die innere Hitze unterstreichen, und die Dehnung und Anspannung unserer Muskeln im Fokus haben.

Yin Yoga zielt in der Regel auf das Bindegewebe der Hüfte, Becken und der unteren Wirbelsäule.

Während diese Art von Yoga erst langweilig, passiv oder weich erscheinen mag, kann Yin wegen der langen Dauer der Posen ziemlich schwierig sein. Wir bleiben nämlich eine bis 20 Minuten in jeder Pose. Yin und Yang Gewebe reagieren ganz unterschiedlich. Du wirst erst nach dem Ausprobieren wissen, was Yin alles ist. Auch wenn Du es nur einmal versuchst, wirst Du danach merken wie kraftvoll diese sanfte Art von Yoga ist.

2 comments

  • Tine Weiler-Gersmann

    Hallo liebe Lisa,
    ich finde dein Yin-Video ganz ganz toll! Herrliche Übungen! Und die Musik ist ganz wunderbar entspannend (von wem ist diese Musik – sie passt ganz toll zu dieser wundervollen Praxis)
    Ganz lieben Dank und liebe Grüsse,

    Tine

    • Liebe Tine,

      vielen herzlichen Dank für Dein Feedback – es freut mich sehr dass Dir das Video gefallen hat.
      Die Musik ist von Kevin MacLeod (incompetech.com)
      Herzlichst,
      Lisa

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.