Rezept: ✰ Gesunde Schoko-Brownies ohne Backen ✰

♫ Klick hier für die (einzig passende Musik für so ein Rezept) ♫

BROWNIES die gut sind für Dich?

Wellness-Brownies quasi? Viel besser geht’s wohl nicht.. ausser… SCHOKO-Brownies die gesund sind? JA, das ist noch besser… und KÖSTLICHE Schoko Brownies die gut für Dich sind? Oh yeah, das lässt sich nicht toppen.. ausser ich muss nicht mal backen.. Und JAAHAA!! diese Brownies sind *ohne Backen
in 5 Minuten essbereit 🙂 

Also.

Wenn ich vorstellen darf: 

DIE ALLERBESTEN NoBake SCHOKO-BROWNIES

 

Zutaten:

1 Tasse gleiche Teile Walnüsse und Pekannüsse (oder eine der Sorten), idealerweise eingeweicht, gespült und dehydriert
5 Medjool Datteln (die grossen), entkernt (wenn die Datteln recht trocken sind, 20 Minuten einweichen)
2 EL Rohkost Kakao Pulver oder Carobpulver
1/2 Vanilleschote, ausgekratzt
1 Prise Salz
1 Schuss Wasser, nach Bedarf

Zubereitung:

Nüsse grob hacken, entweder manuell, im Mixer oder der Küchenmaschine.

2 EL der gehackten Nüsse beiseite geben, den Rest fein reiben.

Kakao, Salz und Vanille dazumischen.

Die entkernten Datteln bei laufendem Gerät stückweise dazugeben und verarbeiten bis die Masse zusammenzukleben beginnt.

Falls notwendig, etwas Wasser zufügen.

Zum Schluss die Nusskrümel einrühren.

Zu Würfel oder Kugeln formen oder in Silikonformen drücken.

Bis zum Verzehr kühl stellen.

 

Gekühlt bis zu 2 Wochen haltbar.

.. und jetzt mal zur Abwechslung ein Video auf Englisch 🙂 Viel Spass beim Schauen!

3 comments

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.