Rezept: Limettentorte – aus Utila, Honduras!

Eben war ich auf der schönen Insel Utila vor Honduras, in der Mitte der Karibik, zum Freitauchen unterrichten und trainieren (Apnoe).

Hondo heisst auf Spanisch tief, und Utila ist wunderbar fürs Tauchen geeignet, sei es Scuba oder Apnoe.

Wenn ich an die Karibik denke, sehe ich tropisches Obst in Hülle und Fülle – und so ist es auch, allerdings nur für die Dinge die gerade in Saison sind.
Momentan gibt es vor allem Avocados und Limetten, saftig und reif – die Limetten hier sind so reif dass sie eher gelb sind und nicht grün ( und unreif), wie die meisten von uns sie aus dem Supermarkt kennen.

Tja und was macht man nun mit solchen Zutaten ausser Guacamole oder grüne Smoothies?

 

LIMETTENTORTE – KEY LIME PIE!

Zutaten für 1 Torte:

1,5 T grob gehackte Nüsse / zB. Mandeln und Pekannüsse

6 medjool Datteln / oder 10 kleinere Datteln, und wenn die sehr hart und trocken sind, weiche 2-3 davon für 30 Minuten ein.

1 Prise Meersalz
*

6 kleine Avocados / oder 3-4 größere. Stelle sicher, dass sie nicht zu reif sind, sondern eher noch ein wenig hart

1/4 T Limettensaft / Saft von 2 großen, reifen Limetten. Wenn sie noch nicht reif sind, geben sie weniger Saft und sind weniger süß.

15 Tropfen Stevia oder nach Geschmack – Du kannst auch Honig, Agave, Yacon , Kokosnektar oder Ahornsirup verwenden – füge Dein Süssungsmittel langsam hinzu und test die Süße zwischendurch!

1/2 Vanilleschote, Samen davon / oder 1/2 TL Vanille-Extrakt

1 Prise Meersalz

Zubereitung:

Nüsse, Datteln und Salz in einer Küchenmaschine oder Mixer verarbeiten, bis die Masse beginnt zusammenzukleben .

Drücke den Teig in eine Tortenform oder einen tiefen Teller

Mische die Avocados mit dem Limettensaft, dem Süßstoff Deiner Wahl, Vanille und Meersalz im Mixer zu einer dicken Creme.

Verteile die Creme auf dem Tortenboden.

Streue Limettenschale obenauf, und verwende dafür Bio- Limetten die Du davor in heißem Wasser geschrubbt hast, um Wachs -und Schmutzrückstände zu entfernen.

Stelle Deine Torte für mehrere Stunden in den Kühlschrank oder gib sie ins Gefrierfach bis Du bereit bist, loszunaschen.

ENJOY! 

Hinweise:

T = Tasse, 240 ml
1/2 T = halbe Tasse, 120 ml oder 8 EL
1/4 T = viertel Tasse, 60 ml oder 4 EL
EL = Esslöffel, 15 ml, oder 3 TL
TL = Teelöffel, 5 ml
“weiche” Datteln = am besten Medjool. Falls nötig, kurz in Wasser einweichen und abtropfen. (Das Einweichwasser schmeckt super süss!)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

9 comments

  • Hallo und guten Abend aus den Bahamas!
    Herzlichen Dank für dein Limettenkuchenrezept…gerade angekommen. ….Ich
    bin hier seit Januar und bin entsetzt gewesen wie teuer und wenig ich hier
    meine Rohkost und gesunde Ernährung ausüben kann….Nüsse sind hier purer
    Luxus und für die Papaya zahlt man hier ca. 6 BaD = 6 $.
    Allerdings bin ich jeden Morgen fur mein Früchte Frühstück so dankbar, weil
    es klasse schmeckt!
    Auch Salat bekommt man hier nur sehr sehr sehr teuer….da bin ich doch
    kreativ und offen für alles was ich tolles zum Essen finden kann und sehr
    dankbar, dass du dich meldest! Morgen werde ich Limetten einkaufen….einen
    Mixer organisieren und wieder was echt Gutes für mich tun….Dankeschön!
    Übrigens Bananen, Dunkl. Kakaopulver und Avocado habe ich auch schon fein
    vermischt….hmmmm

  • Hallo Lisa! Klasse Tipp!
    Pumpkin gibts hier für Pumpkin Pie aus der Dose….Habe mir heute wieder
    Salat Tomaten Oliven Ohne Dressing ind leckeren Tofu zum Mittag gemacht.
    Mein Nussvorrat aus Nassau und die Datteln finde uch super kombiniert mit
    100% Schokolade ….manchmal Kokosnuss dazu…herrlich….am Donnerstag
    gehe ich auch wieder Underwater. ..vielleicht schaffe ich 12m?
    Auf jeden Fall faszinierend!
    Freue mich immer wieder von dir zu hören, da ich selbst am neu kreiren
    bin…..

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.