Rezept: Reese’s Erdnuss Butter Schoko Eiscreme

Peanut Butter Chocolate Ice Cream
Reese’s gehören wohl zu den geilsten Schoko-Erdnuss-Kreationen die es gibt, und noch mehr als Eiscreme. Klar, dass ich die Dinger mag – aber am liebsten, wenn sie mir auch noch gut tun! So kam es zu diesem Rezept, eine sensationelle, vegane Rohkost-Eiscreme, die ganz ohne die üblichen Zutaten auskommt.

Falls Du Erdnüsse nicht magst oder nicht verträgst, dann verwende stattdessen eine andere Nuss-Sorte Deiner Wahl, zum Beispiel Mandeln mit einer Prise Zimt – genial gut!

 

REZEPT: REESE’S ERDNUSS BUTTER SCHOKO EISCREME

 

Zutaten:

1 Tasse zerdrückte Bananen (etwa 2 Bananen)

1/2 Tasse Erdnussbutter *

1 Prise Meersalz

 

Schokolade:

5 EL Kokosöl

4 EL Rohkost Kakao Pulver

3 EL flüssiges Süssmittel – Kokosnektar, Reissirup, Ahornsirup oder Honig

 

Deko: gehackte Erdnüsse

Zubereitung:

Bananen, Erdnussbutter und Salz im Mixer pürieren.

Kokosöl, Kakao und Süssmittel mit einer Gabel verrühren. Die Sauce sollte ein bisschen zu süss schmecken, da sie in gefrorenem Zustand weniger süss wirken wird. Die Menge an Süssmittel hängt von Deinem persönlichen Geschmack und der Reife der Bananen ab.

Creme in einen Behälter füllen und Schokoladensauce kreuz und quer darüber verteilen.

Grob durchrühren, und dann für einige Stunden im Eisfach gefrieren lassen.

Wenn Du eine Eismaschine hast, gib zuerst nur die Eiscreme in das Gerät, und füge die Schokosauce ganz zum Schluss hinzu bevor Du das Eis zur Aufbewahrung ins Eisfach stellst – oder gleich isst!

Hinweise:

* Erdnussbutter: 1 Tasse rohe, geschälte Erdnüsse mit 1 EL Kokosöl und 1/4 TL Meersalz im Mixer pürieren.
Nach Geschmack mit einem flüssigen Süssmittel süssen – Kokosnektar, Reissirup, Agavendicksaft oder Honig.

 

T = Tasse, 240 ml
1/2 T = halbe Tasse, 120 ml oder 8 EL
1/4 T = viertel Tasse, 60 ml oder 4 EL
EL = Esslöffel, 15 ml, oder 3 TL
TL = Teelöffel, 5 ml
“weiche” Datteln = am besten Medjool. Falls nötig, kurz in Wasser einweichen und abtropfen. (Das Einweichwasser schmeckt super süss!)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.